VEGAN FOOD // ERBSEN-KOKOS-SUPPE

DIE GRÜNE 15-MINUTEN-SUPPE

Fastfood mal anders - würziger Oregano, exotische Kokosmilch, heimische Erbsen. In nicht einmal fünfzehn Minuten steht dieses köstliche Süppchen auf dem Tisch. 

Das Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen und alle Zutaten bereit legen. DieSchalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Dann mit dem Teelöffel Öl (beispielsweise Sonnenblumenöl) kurz glasig andünsten. Mit dem kochenden Wasser aufgießen und die Gemüsebrühe einrühren.

Die Erbsen und die Kokosmilch dazu geben, zugedeckt zum Kochen bringen und 2 bis 3 Minuten kochen lassen.
Die Suppe vom Herd nehmen und die Kräuter (bis auf einen kleinen Teil) mitsamt der Stiele plus den Zitronensaft in den Topf geben. Alle Zutaten mit dem Stabmixer cremig pürieren.

cooking faster than your mummy
-
even faster in your tummy

Die fertige Suppe in Schüsseln servieren und mit den restlichen Kräutern plus ein paar Tropfen Olivenöl extra nativ abrunden.
Dazu passt grobes nussiges Vollkornbrot und ein frisch gepresster Apfelsaft.
Inspiriert von: "a modern way to cook" von Anna Jones

ZUTATEN//
(4 BIS 6 PERSONEN)

1 SCHALOTTE
1 TL ÖL
750 ML WASSER
1 DOSE ERBSEN (8OOG) ODER
1 KG TK-ERBSEN
2 EL GEMÜSEBRÜHE
1/2 BUND PETERSILIE
1/2 BUND OREGANO
SAFT VON 1/4 ZITRONE
SALZ
PFEFFER








2 Kommentare:

  1. Wieviel Kokosmilch kommt da rein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine Dose - Danke für den Kommentar! Habe die Kokosmilch völlig in den Zutaten vergessen. Guten Appetit!

      Löschen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE TRENCH

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//