VEGAN FOOD // PIMM'S CUP NO.1

ODER: BOCK AUF SOMMER IM GLAS

Der teefarbene, fruchtige Kräuterlikör auf Gin-Basis erfreut sich nicht nur in Großbritannien, seinem Herkunftsland, extremer Beliebtheit. Mein Lieblingsgetränk mit Umdrehungen und findet sich mittlerweile in heimischen Bars wieder und mausert sich zum It-Drink. Die Gründe liegen auf der Hand: eine unaufdringlich herbe Süße trifft mit 25 Vol. % einen niedrigen Alkoholgehalt.
Hier geht es klar um Genuss - der herrlich erfrischende Sommerdrink mit der geschmacksprägenden Gurkenschale macht es einem da wirklich leicht.

Für ein optimales Gelingen empfiehlt der Barchef:
Einen großen, das Glas ausfüllenden Eiswürfel in einen gekühlten Tumbler geben (die Eiswürfel-Klassiker gehen natürlich auch).
Mit einem Sparschäler zwei Streifen Gurkenschale abschälen sowie zwei Scheiben abschneiden.

Dann eine Scheibe Orange, eine Scheibe Zitrone, zwei Gurkenstreifen und halbierte -Scheiben und die Minzblätter hübsch darum drapieren.
Die 5cl Pimm's No. 1 darüber geben und langsam mit Ginger Ale auffüllen.
Mit dem Stirrer vorsichtig verrühren.
Den fertigen Drink mit Minze dekorieren und zusammen mit einem Trinkhalm servieren.

Dazu passen hervorragend Cracker, Erdnüsse oder Salzstangen.


ZUTATEN //
FÜR 1 GLAS

5 CL PIMM'S NO. 1
GINGER ALE
1 BIO-SALATGURKE
2 SCHEIBEN BIO-ZITRONE
1 SCHEIBE BIO-ORANGE
2 BLÄTTER FRISCHE BIO-MINZE
EISWÜRFEL

1 TUMBLER
1 STIRRER
1 TRINKHALM









0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE BAND-SHIRT

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

SHOP MY STUFF

FASHION//

FASHION//

LIVING//

LIVING//

Statcounter