FRIDAY FAVS // KAFFEE-MODE, FAKE NEWS & MOHN-KUCHEN

DAS "HAPPY EASTER"-PACKAGE

Leckeren Kuchen, frohe Nachrichten und schöne Dinge - mehr als das und unsere Liebsten braucht es dieser Tage nicht. Meine vier Favoriten für das lange Oster-Wochenende:


1. BEHIND THE BRAND// Wie eco-fair kann eine Kollektion des Kaffee-Riesen Tchibo sein? Dieser Frage ist das KUNSTKINDER MAG auf den Grund gegangen und haben im Interview mit Nanda Bergstein (Head of Sustainability) kein Blatt vorm Mund genommen. Klick!

2. FAKE NEWS// Facebook nimmt laut TAGESSCHAU die User in die Pflicht und startet eine Aufklärungskampagne, um die Verbreitung von Fake News zu verhindern. Auch im heutigen evangelischen Karfreitagsgottesdienst wurde Bezug auf die Problematik genommen: Schon Jesus wurde Opfer jener Macht, die angstschürende Aussagen in unreflektierten Köpfen bewirken. Die Präventionstipps gibt es hier:

QUELLE: HORIZONT

3. MULE MULE MULE// Die Suche nach dem perfekten Schlappen - bis jetzt! Das neue Modell von MATT & NAT hat großes Potenzial, in meinen Schuhschrank einzuziehen. Vegan, schwarz und eine komfortable Absatzhöhe- wie breite. Was sagt ihr?

4. BACKHELDEN// "After-Easter-Belly" ick hör dir trapsen - bei solch einem Gaumenschmaus nichts leichter als das. Der vegane Mohn-Babka von EAT THIS gehört auf jede Oster-Kaffeetafel. Und nein, Oma, da ist wirklich kein Ei drin. Yummy!
QUELLE: EAT THIS

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // SPRING ATHLEISURE LOOK

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

SHOP MY STUFF

FASHION//

FASHION//

LIVING//

LIVING//

Statcounter