OUTFIT // BLACK LACE & DARKEST VELVET

5 TRICKS: TURN SUMMER INTO FALL

Wir tragen sie an heißen Tagen rauf und runter - plötzlich steht der kalte, nasse Herbst vor der Tür.  Viel zu schade unsere Lieblingskleider im Schrank bis zur nächsten Sommersaison versauern zu lassen. Und was jetzt? 

Nein, wir müssen keine Säume verlängern , Futterale einnähen oder Ärmel anbringen lassen. Auch Verzicht auf unsere Favoriten braucht nicht geübt werden. Wir können sie getrost durch die nächste Jahreszeit bringen.
Denn: Nichts leichter als das!
Hier kommen fünf Kniffe, die so simpel sind, dass wir von selbst drauf kommen könnten:

1. STATEMENT COAT
Ein auffälliger, schwerer Mantel dreht oftmals das ganze Outfit und nimmt Summerdresses die Leichtigkeit. Solange wir noch nicht bibbern tut es aber auch die gute alte Bikerjacke.

2. LAYERING UP / UNDER
Das Kleid in einen Rock verwandeln: dicken Kuschelpullover drüber tragen.
Oder fast schon klassisch den Turtlenecksweater drunter ziehen.
Wenn wir die Lagen dünn lassen, wirkt jedes Kleid über einer Hose wie eine Tunika

3. TRICKSEN 
Pssst! Lange Unterhosen oder Radlerleggings retten uns die letzten beinfreien Tage.
Für Trendbewusste bieten sich Fishnet-Tights ans  - oder ganz simpel: blickdichte Strumpfhosen in Schwarz.

4. TRENDS NUTZEN
Ganz aktuell dank Gucci & Co.? Richtig, Flowerpower! Die Blümchenkleider brauchen wir also nicht verstecken.
Jetzt müssen nur noch die Summerflorals mit dunklen, schweren Farben in den Herbst transformiert werden

5. SCHUHWERK
Jetzt wird es derb! Ob Dr. Martens-Boots, Chelseas oder Overknees - das Tüpfelchen auf dem "i" bringt den letzten Schliff ins Outfit und macht die Verwandlung perfekt.
Für den Anfang reichen aber auch (Plateau-)Loafer, Sneaker oder Budapester.

Werdet einfach kreativ, setzt euch mit euren Schrankinhalten auseinander und nutzt eure Sommerkleider dieses Jahr doppelt für euch!

Habt ihr noch weitere Tipps und Tricks? Her damit - denn das heutige Outfit steht noch vor seiner Transformation.





KLEID // 2ND HAND (ZARA)
JACKE // PRIMARK (URALT)
SCHUHE // H&M (2ND HAND)
TASCHE // BETTY BARCLAY (ALT)
NAGELLACK // SANTE*








DISCLAIMER: All items/clothes marked with an  (*) are sponsored or affiliate links. All sponsored posts and links are marked with the tag 'sponsored' and/or the name of the customer/agency.



3 Kommentare:

  1. Hach, dein Outfit gefällt mir mal wieder richtig gut. Die Tips sind klasse und ich finde auch, das gerade diese Kombi aus zarten Sommerkleid und derben Boots und Mänteln ihren Reiz hat. Auch Cool, Rollis unter Trägerkleidern. :-)

    Viele Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, liebe Rebecca!
      Rollis unter Trägerkleidern sind eh der Shit!

      Löschen
    2. Danke dir, liebe Rebecca!
      Rollis unter Trägerkleidern sind eh der Shit!

      Löschen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // SPRING ATHLEISURE LOOK

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

SHOP MY STUFF

FASHION//

FASHION//

LIVING//

LIVING//

Statcounter