FRIDAY FAVES // WEDDING

3 PERFECT "WHAT-TO-WEARS"

Der Tag der Tage - ein Leben lang träumt ein jedes Mädchen von dem Zeitpunkt seiner Vermählung. Oftmals ist in diesen Gedanken die Person des Anlasses völlig nebensächlich - im Mittelpunkt steht das prachtvolle Kleid, das sie einer Prinzessin gleichen lässt.

Aber jetzt mal halblang - bevor es überhaupt in die Kirche geht (wenn überhaupt), steht der Termin beim Standesamt an. Und dort ist eine abgespeckte Version der Braut angesagt. Das heißt im Klartext: ganz klassisch und schlicht. Oftmals wird sogar zum Kostüm gegriffen. Doch wie kleide ich mich an diesem Tag, ohne overdressed zu sein, dem kommenden kirchlichen Kleid alles vorweg zu nehmen und alle Welt in den Schatten zu stellen?

Aus aktuellem Anlass habe ich mir so einige Gedanken gemacht und meinen Kopf regelrecht rauchen lassen.
Um nicht altbacken zu wirken, sollten aktuelle Schnitte, Materialien und Farben mit Klassischem gemixt werden.
Hier sind Metallicfarben hoch im Kurs, genauso wie edle Cropshirts oder Peplumtops. Wer sich traut, greift sogar zur Culotte. Kombiniert mit einer handlichen Clutch oder Miniumhängetasche wird das Outfit rund. Dazu ein natürliches Make-Up und dezenten Schmuck - und dann heißt es schon: hier kommt die Braut!


HOW TO GET//

KLICKE AUF DEINEN FAVOURITEN UND SICHERE DIR DEINEN "WEDDING FAVOURITE"!







1 Kommentare:

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE STRIPED SHIRT

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//