FRIDAY FAVES // SCANDI BOHO

GEMÜTLICHKEIT AUF SCHWEDISCH

Einfach, einfacher, skandinavisch - nichts würde den Superlativ der Einfachheit besser beschreiben als die nordeuropäischen Länder. Ein auf das Notwendigste reduzierter Stil und mit vielfacher Funktionalität ausgestattete Möbel machen den momentan so beliebten Einrichtungstrend aus.

Nicht nur, dass optisch Ruhe einkehrt, nein, für mich war es ein optimaler Zeitpunkt, enorm auszumisten und sich von allem Unnötigen zu trennen. Sei es übermäßige Deko,  unliebsam gewordene Einrichtungsgegenstände oder lange Jahre mitgeschleppte Unterlagen,  von all dem ich nichts vermisse. Endlich schwindet das Gefühl, von einem Raum beim Betreten erschlagen zu werden und ich kann durchatmen.

Dem skandinavischen "Interior-Detox" folgte also auf den Fuß ein wohliges Empfinden von Behaglichkeit, das nicht zuletzt durch dezent gehaltenen Farb-, Struktur-, und Mustermix entstanden ist. Hier geht es nicht darum, die Elemente perfekt im Gleichgewicht zu arrangieren, sondern der Einrichtungsstil lebt vom Unperfekten. Schlichte Naturtöne, einfache Aztekenmuster und Streifen, grober Strick, glatte Metallicoberflächen. Wer diese Akzente gewählt einsetzt, hat alles richtig gemacht und kann anschließend die Füße hochlegen.





HOW TO GET//

KLICKE AUF DEINEN FAVOURITEN UND HOLE DIR EIN STÜCK "SCANDI BOHO" NACH HAUSE!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // SPRING ATHLEISURE LOOK

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//