CONCEPT STORE

FOR FASHION VICTIMS & LIFESTYLE LOVER

Hamburg Innenstadt, April 2014 - ,,Die Menschen mit frischem und jungem Design für Mode zu begeistern und das mitten im Herzen von Hamburg." Das ist die Idee der beiden Unternehmerinnen und Designerinnen Laisa vom Accessoirelabel HOUSE OF CASES und Nina vom Schuhlabel BINNÉ. Diese Idee haben sie mit dem Prinzip eines ,,Concept Stores" in dem renommierten Hamburger Kaufmannshaus in die Realität umgesetzt.
Boutique, Showroom und Office in einem sollte es werden und Labels die Möglichkeit geben, mit ihren Kollektionen ganznnah am Kunden zu sein. Gleichzeitig sollten die Kundinnen und Kunden mit ihnen uns Gespräch komme und so mehr über die besonderen Produkte und Kollektionen im Store erfahren können - mehr als es wohl in einem normalen Ladengeschäft der Fall sein dürfte.

Dieses Konzept wurde vom ELLE-Magazin als "Bester Concept-Store Deutschlands 2015" ausgezeichnet - zu Recht!
Ich wurde zum einjährigen Geburtstag eingeladen und fand folgendes vor:
Eine liebevolle und ausgeklügelte Auswahl an außergewöhnlichen Produkten von deutschen sowie internationalen Designern, eine nicht enden wollende Entdeckungsreise und überall unerwartet aufploppende Überraschungen. Dazu ein wahnsinnig nettes Team, das jede Frage zu den Produkten problemlos und geduldig beantworten kann. Ganz große Liebe waren die Hosen bei SPECTRUM, die Sonnenbrillen von KERBHOLZ sowie die Taschen aus der Veggie-Kollektion von HOUSE OF CASES und das pfirsichfarbene Kleid von ANNI CARLSSON.

Vielen lieben Dank an Laisa, Nina sowie den Rest des Teams für die Einladung und diesen tollen Nachmittag!






CONCEPT STORE
Große Bleichen 31
20354 Hamburg

www.conceptstore-hamburg.de













0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE SHOE

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//