FLASHBACK 2014

ODER AUCH: WHAT I WORE LAST YEAR


Outfittechnisch habe ich vergangenes Jahr für meine Verhältnisse viel ausprobiert - letztendlich war die Basis jedoch immer Schwarz und Grau.
Auch das wird sich 2015 nicht ändern, denn der Vorsatz ist ja weiterhin, die Garderobe auf wenige, aber gut kombinierbare Stücke zu minimieren.
Für mich ist solch ein Rückblick sowohl inspirierend als auch bestärkend, mich stets auszuprobieren.

Einige meiner Highlights 2014?
//im April Jessica Weiß beim H&M-Bloggerworkshop in Berlin getroffen
//mit einem Flitzer, meinem roten Klapprad, beschert worden
//tolle Kooperationen u.a. mit TOMS, OTTO
//nachhaltiges Bewusstsein geschärft
//tiefschürfende Gedanken über (tagtägliche) Oberflächlichkeit gemacht
//wundervolle Menschen kennengelernt
//viel Sand und Meer gesehen
Was sind eure persönlichen Highlights in 2014 gewesen?
Und welches meiner Outfits des vergangenen Jahres ist euer Liebling?

An dieser Stelle möchte ich den größten Dank an euch, meine treue Leserschaft, aussprechen.
Ohne euch, jeden Einzelnen, würde es hier bei mari.dalor nicht voran gehen. Tag für Tag seid ihr der Grund, weshalb ich mit Herzblut und Leidenschaft tippe, fotografiere und posiere. Danke für den Mut, den ihr mir macht, die Feedbacks, das Lob, die Inspiration und die Motivation, die ich tagtäglich durch euch erleben darf! Danke!


FAVE KEYPIECES 2014:

MIDIRÖCKE //
HIGHWAIST DENIM //
LOAFER //
SLIDES //
TURTLENECKS

















0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE FALABELLA BAG

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//