KW 50 // FOOD

MUST//

ZUPERZOZIAL

Seit kurzer Zeit stolpere ich immer wieder über eine innovative niederländische Marke, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, umweltfreundliche Produkte zu erstellen. Klingt nach "Gähn"? Nicht im Geringsten!
Der Haben-Will-Effekt verstärkt sich von Mal zu Mal mehr - schließlich kann hier ohne schlechtes Gewissen die aus Bambus und Mais hergestellten Küchenutensilien shoppen. Langlebiges Design und zu 100% abbaubar. Das Firmenprinzip von Zuperzozial: funktional, modern, nachhaltig. In der gesamten Bandbreite auf den Punkt gebracht - von Tellern über Becher und Schüsseln bis hin zu Lampen. Das Ganze zu unfassbar unschlagbaren Preisen - jetzt gibt es keine Ausreden mehr, um Gutes zu tun!
Zu Beziehen zum Beispiel über sorgsam.com:
1 // 2 // 3 // 4 // 5 // 6 // 7 // 8 // 9 //


HAVE//

LINSEN-KAROTTEN-SELLERIE-SUPPE
(Zubereitungszeit ca. 20 Minuten)

Die Linsen in einem großen Topf kurz in Olivenöl anbraten, dann nach Anleitung kochen. In der Zwischenzeit die Karotten sowie den Sellerie würfeln und beides zu den Linsen geben.
Sowohl den Knoblauch als auch den Ingwer in die Suppe pressen, mit Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann leicht pürieren, sodass noch grobe Stückchen vorhanden sind.
Mit einer Soja-Cuisine-Haube abrunden und dick geschnittene Vollkornbrotscheiben zu der Suppe servieren.
Guten Appetit!



ZUTATEN FÜR CA. 3 PERSONEN:
125g LINSEN
2 GROßE KAROTTEN
2 SELLERIESTAUDEN (MIT GRÜN)
2 KNOBLAUCHZEHEN
1 DAUMENGROßES STÜCK INGWER
GEMÜSEBRÜHE
SOJA-CUISINE


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE FALABELLA BAG

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//