BLACK 'N' BORDEAUX

ODER AUCH: DIE GOLDENE MITTE

Wann avancieren Looks zu Lieblingskombis? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, analysierte ich meine Daily Outfits und fand folgendes heraus: es muss nicht die Jogginghose sein, auch nicht der schwarze Blazer oder der Wohlfühlpullover. Was wirklich zählt, ist das Allrounder-Talent.
Nutzt mir eine relaxte Kombi, wenn ich damit nicht mal eben den Geschäftstermin erledigen kann? Und was bringt mir ein top gestylter Businesslook, wenn ich mich beim Treffen mit meinen Freundinnen nicht einmal aufs Fahrrad schwingen kann?
Die Lösung? Ganz klar, eine goldene Mitte muss her. Und die scheint sich bei mir mittlerweile von ganz allein eingependelt zu haben. Nicht anders lässt sich mein alltagsfähiger Lieblingslook erklären. Hier hat sich von Allem etwas zusammen gefunden - vor allen Dingen viel Schwarz.
Denn wenn die grauen Zellen keine Kombis mehr hergeben, ist diese Nichtfarbe die erste Wahl. Kombiniert mit klassisch-edlem Bordeaux wird ein Schuh draus. Einer, der meine erste, bewährteste und auch beste Lösung ist. 
SHOES // TRUFFLE COLLECTION
TURTLENECK / ZARA
SCARF // BOYFRIEND'S
COAT / SKIRT // H&M




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE SHOE

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//