SERBST - ODER AUCH: DIE LETZTE CHANCE

FLAUSCH IM SPÄTSOMMER

Die letzten warmen Tage sind vorüber und jetzt scheint sie doch tatsächlich beendet zu sein, die Slides-Ära. Alle Möglichkeiten barfuß in offenes Schuhwerk zu schlüpfen wären damit auch verwirkt. Und so wurde der letzte Spätsommertag in einem "Serbst"-Outfit (Dank an Jane Wayne für den Neologismus) verbracht. Für eventuellen Frostbeulenalarm gab es oben herum flauschige Herbsttextilien im Layerlook und unten luftige Treter - perfekt!
Und nun freue ich mich vollends auf komplett geschichtete Zwiebellooks, die uns durch die kommende Zeit begleiten werden. Nur mit geschlossenen Schuhen und Socken kann ich mich noch nicht anfreunden - zu sehr habe ich die sommerliche Fußfreiheit genossen und liebgewonnen.
Damit gilt es sich nun aber abzufinden, denn mit genügend Inspiration sollte das Ding schon gewuppt werden können!


JACKE / HOSE // H&M
KETTE / SCHUHE // H&M
BLUSE // SELECTED
TASCHE / MONKI
LIPPENSTIFT // LUSH "SELBSTBEWUSSTSEIN"





0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE BAND-SHIRT

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

SHOP MY STUFF

FASHION//

FASHION//

LIVING//

LIVING//

Statcounter