RANDOM // INTERIEUR.

Mit den Jahren zieht sich irgendwann ein roter Faden durch die Einrichtung.
Bei mir scheinen es die augenzwinkernden, komplettierenden Details zu sein,
die eine persönliche Erinnerung in und mit sich tragen.
Und trotz dem Schnickschnack, der überall herumbaumelt, fehlt es nicht an weißer, heller Weite.
Denn ohne die hohen Altbaudecken würde ich mich ziemlich erdrückt fühlen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Over the years, retired at some point a common thread runs through the furniture.
For me it seems to be the winking and completing details
that carry a personal memory in and with itself.
And despite the knick-knack, that is dangling everywhere, there is no lack of white, bright width.
Because without the old building's high ceilings I would feel quite overwhelmed.

birthdaycard from melenmode

all frames vintage
stuff for university
vintage chair via ebay
pages from rugged-magazine
vintage magazine-keeper


9 Kommentare:

  1. die gleichen guten alten rugged seiten hatte ich auch in meiner alten bude hängen :D geile lllus

    AntwortenLöschen
  2. ein wunderbar inspirierender post! und ich bin ein riesenfan deines zeitschriftenhalters!!!

    AntwortenLöschen
  3. was studierst du denn`?:)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Einrichtung. Die goldenen Details gefallen mir sehr gut.

    Lena


    http://the-perfectly-imperfect.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. voll vintage altbau und so. heftig !

    AntwortenLöschen
  6. deine einrichtung gefällt mir total gut, sie passt so perfekt zu dir :)

    http://irgendwomittendrin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE SHOE

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//