artandamentia.



im gegenzug für ihre noch folgende blogvorstellung von mari.dalor bot ich der überaus sympathischen sarah von artandamentia an, auch ihren blog vorzustellen.


artandamentia ist durchzogen von klaren linien, schnitten ohne großen schnickschnack und kurzen, aber prägnanten texten.
sarah war so lieb, mir einige fragen zu beantworten:


1. beschreibe dich kurz selbst
Ich bin Sarah, 22Jahre, wohne in der Nähe von Bielefeld und studiere Englisch, textiles Gestalten und Deutsch auf Lehramt. Nebenbei arbeite ich in einem Supermarkt.

2. seit wann bloggst du und wie kam es dazu?
Meinen Blog artandamentia gibt es seit März 2009. Ich habe davor schon Blogs gelesen und wurde dadurch dann irgendwann angefixt.

3. was macht deinen stil aus?
Minimalismus und die Schlichtheit an Farbe. Ich mag ausgefallene Schnitte ohne viel tam tam und gedeckte Farben.


4. deine kleiderquellen?
H&M(-Trend), Zara, COS, Weekday, American Apparel. Teilweise Onlineshops wie Asos oder Ebay.

5. blogfavouriten?
ganz besonders mag ich:
vanillascented http://vanillascented.freshnet.se/
5 inch and up http://5inchandup.blogspot.com/
stylorectic http://stylorectic.blogspot.com/
fashion squad http://www.fashionsquad.com/

6. deine a/w 2010 must-haves?
Fliegerjacken aus Leder, riesen große Parkas und Strick in allen Varianten. Kombinationen mit transparenten Stoffen, Ton in Ton und das Spiel mit verschiedenen Längen stehen bei mir auch ganz weit oben.

7. modisches no-go dieses jahres?
No-Gos sind immer so eine Sache. Das hässlichste Kleidungsstück kann bei manchen Menschen fabelhaft aussehen. 

8. lieblingskleidungsstück
Meine schwarzen Schnürboots, mein Parka und ein riesiges Oversizedkleid von Cos.

9. deine inspiration?
Inspirationen findet man auf die verschiedensten und seltsamsten Weisen. Ich lasse mich meist von andere Blogs, Musik, Kunst und Literatur inspirieren.

10. worauf freust du dich zur zeit am meisten?
darauf, dass ich meine Semesterferien noch etwas genießen kann und Abwechslung in verschiedenen Städten finde.

ganz getreu ihrem motto bleibt sich sarah ganz offensichtlich selbst treu:

to practice any art, no matter how well or badly, is a way to make your soul grow. so do it. - kurt vonnegut



7 Kommentare:

  1. toller blog, verfolge ich auch schon länger :)

    http://hypnotiiized.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. kann es sein,dass du heute in dortmund bei h&m warst? ich meine dich gesehen zu haben bin mir aber nicht sicher ! jetzt bin ich noch mehr verunsichert, da du ja gepostet hast, dass du deine haare gefärbt hast aber das mädchen das ich gesehen habe hatte stroh blonde haare :/ klärst du mich auf ? :D:)

    AntwortenLöschen
  3. @ anonym:
    ich war tatsächlich dort.
    meine haare sind mittlerweile wieder ein wenig heller als auf dem foto.
    nun interessiert es mich aber, wer mich da gesehen hat.

    AntwortenLöschen
  4. all of your stylisation is amazing, I love your style!

    greetings from
    http://mikalafashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. nice outfits! i like your blog!
    followed(;

    X lightningfactory.blogspot.com
    checkout mine if you want!

    AntwortenLöschen

FAIR FASHION WEEKLY PICKS

OUTFIT // THE STRIPED SHIRT

INSTAGRAM

 

FOOD//

FOOD//

FASHION//

FASHION//

STATCOUNTER

LIVING//

LIVING//